Oct 02

Planeten ohne monde

planeten ohne monde

Er nennt nach derzeitiger Zählung ganze 63 Monde sein Eigen und ist damit der Planet, der die meisten Satelliten um sich schart. Am bekanntesten und auch. Mit dieser Annahme lässt sich auch erklären, warum die beiden Planeten als einzige im Sonnensystem mondlos sind. Die ersten beiden Planeten des Sonnensystems, Merkur und Venus, besitzen keine Monde. Wie bekannt ist, hat die Erde einen Mond. Der Mars hat zwei Monde. planeten ohne monde Im Allgemeinen haben auf der Venus auch die Vulkane ein eher flaches Relief. Im alten Ägypten verband man den Wandelstern mit der Göttin Isis. Ausserdem könnten sie die millionen Jahre dauernde Reise zu anderen Sonnensystemen wagen. Seit den er Jahren wurde eine Vielzahl von Raumsonden zum inneren Nachbarplaneten gestartet, wie beispielsweise die golden nugget events Venera -Sonden 1 bis 8. Erst das Ende des schweren Bombardements hat sich mit der Entstehung des Caloris-Beckens und den damit verbundenen Landschaftsformen im Relief als Beginn der dritten Epoche eindrucksvoll niedergeschlagen. Die Erde ist nicht allein im All: Nur zwei Planeten im Sonnensystem müssen ohne Monde auskommen:

Video

Unerforschte Monde Weltall Doku

1 Kommentar

Ältere Beiträge «